+++ FSG setzt sich in der Vorrunde des Kreispokals souverän durch +++ Viertelfinale gegen die SG Brunslar/Wolfershausen +++

Endlich geht es wieder los! Nach 8 Monaten Fußballpause wurden im Schwalm-Eder-Kreis die ersten Pflichtspiele angepfiffen. Der Kreispokal aus der Saison 2020/21 wird in einem besonderen Modus durchgeführt. An nur vier Spieltag soll der Kreispokal bis zum 23. Juli ausgespielt werden. In der ersten Runde spielten am vergangenen Wochenende 26 Vereine in sechs Dreier-Gruppen und zwei Vierergruppen die acht Viertelfinalisten aus.

 

Unsere Mannschaft spielte gegen den Gastgeber SG Schwarzenberg/Röhrenfurth und der SG Altmorschen/Binsförth in jeweils 1x 45 Minuten.

In der ersten Partie konnte sich unsere Elf dank zweier Treffer von Neuzugang Lukas Illian (35., 38.) souverän gegen Altmorschen/Binsförth durchsetzen. Da die SG Schwarzenberg/Röhrenfurth ebenfalls ihr Spiel gegen Altmorschen/Binsförth für sich entscheiden konnte, gab es so gesehen ein kleines Finale zwischen der FSG und dem Gastgeber aus Schwarzenberg. Dieses konnte unser Team ebenfalls gewinnen, nachdem Philipp Göttig unsere Elf durch seinen Treffer zum 1:0 (29.) erlösen konnte.

Einen herzlichen Dank gilt dem Organisationsteam aus Schwarzenberg und dem Schiedsrichtergespann, die für einen reibungslosen Ablauf des Mini-Turniers gesorgt haben!

Nun wartet im Viertelfinale die SG Brunslar/Wolfershausen auf unsere Mannschaft. Das Spiel findet am Freitag, den 09.07. um 19 Uhr in Brunslar statt. Änderungen vorbehalten. Weitere Infos unter fussball.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü