Vorbericht zum Viertelfinale des Kreispokals

+++ Felsberg wartet im Viertelfinale +++ Fröhlich-Elf will ins Halbfinale +++

Am 27.10. geht es im Kreispokal weiter. Nachdem sich unsere FSG verdient im Kreispokal-Achtelfinale gegen die SG Brunslar/Wolfershausen durchsetzen konnte, wartet nun im Viertelfinale der FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz. Gegen die Schützlinge von Trainer Christian Leck schlug sich unsere Elf immer  sehr gut. Die letzte Niederlage ist bereits 6 Jahre her, als die FSG 0:1 beim FV Felsberg unterlag. Die folgenden Partien entschied die FSG alle für sich. Auch dieses Jahr beim Testspiel in Felsberg war die Heimelf beim 0:6 chancenlos. Dass das im Pokal wieder so sein wird, ist unwahrscheinlich. Felsberg hat in der Gruppenliga mit Siegen wie gegen Mengsberg oder Körle gute Leistungen zeigen können. Mit einem Platz im Mittelfeld steht der FV solide in der Gruppenliga da. Doch wenn unsere Mannschaft einen guten Tag erwischen sollte, stehen die Chancen gut, ins Halbfinale einzuziehen.

Das Spiel findet am Mittwoch, den 27.10. um 19 Uhr auf dem Rasenplatz in Lohre statt. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns bis nach Lohre folgen würdet, um die Mannschaft ins Halbfinale anzufeuern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü