SG Ehrenberg – FSG Gudensberg 1:0 (0:0)

Hier geht es zu den Spieldaten.

Hier geht es zum Bericht der Torgranate.

 

FSG Gudensberg II – SG Geismar/Züschen 4:1 (3:0)

Endlich konnte im heimischen Obervorschütz der erste Dreier eingefahren werden. Mit einem 4:1 konnte sich unsere Reserve gegen die SG Geismar/Züschen durchsetzen.

Die Gäste wurden bereits in der 6. Minute überrascht, als die FSG das erste Mal so richtig vor das Tor kam und durch ein Tor von Philipp Himpelmann mit 1:0 in Führung ging. Trotz der hohen Spielanteile der SG aus Geismar, konnte unser Team immer wieder Nadelstiche setzen. So auch nach knapp einer halben Stunde, als erneut Philipp Himpelmann auf die Reise geschickt wurde und im 1 gegen 1 eiskalt zum 2:0 einschob. Das gleiche Bild zeigte sich wenige Minuten später: Philipp Himpelmann nutzte einen Fehlpass der Gäste aus, steckte auf Erol Eren durch, der aus gut 20 Metern den Ball ins rechte untere Eck bugsierte. Mit dem 3:0 ging es in die Halbzeit. Sicherlich keine unverdiente Führung, denn die Gastgeber nutzten ihre Chancen effektiv, dagegen hatte Geismar bei einem Pfostenschuss von Stürmer Christopher Schäfer Pech.

Im zweiten Durchgang spielten allerdings nur noch die Gäste, die es verstanden, den Ball und Gegner gut laufen zu lassen. Belohnt wurde das mit mehreren Chancen, doch nutzen wollte diese keiner. Es brauchte einen Foulelfmeter, den Jannis Lemke in der 58. Minute verwandelte. Doch danach passierte nicht mehr viel. Unsere Mannschaft schüttelte sich und kam sogar noch zum 4:1 durch Dreifach-Torschütze und „Mann des Spiels“ Philipp Himpelmann, der den Ball über den Keeper ins Tor schoss. Moritz Röhlen hatte noch per Strafstoß die Gelegenheit zum 5:1, doch der fälligen Elfmeter war zu unplatziert. So blieb es beim 4:1, was gegen eine gute Geismarer Truppe sicherlich ein Tor zu hoch war, aber nicht unverdient, aufgrund der effizienten Chancenauswertung.

Hier geht es zu den Spieldaten.

 

FSG Gudensberg III – SG Geismar/Züschen II 4:1 (3:1)

Hier geht es zu den Spieldaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü